U&M Mining entscheidet sich aus Wirtschaftlichkeitsgründen für Groeneveld Lubrication Solutions

Donnerstag 2 November 2017

Mit über 600 Erdbewegungsmaschinen betreibt U&M Mineração e Construção S/A den größten Vertragsfuhrpark an schweren Bergbaumaschinen in Brasilien und ist sowohl im In- als auch im Ausland im Bergbau und anderen Erdbewegungsarbeiten aktiv. Als einziger brasilianischer Bergbauvertragspartner bietet U&M einen kompletten Fuhrpark aus geländegängigen Lkws mit 100, 200 und 300 Tonnen, Planierraupen mit 100 Tonnen und Baggern mit 120, 250 und 550 Tonnen für Bergbauleistungen an. Die Entscheidung für Groeneveld Lubrication Solutions als wichtigsten Lieferanten für automatische Schmiersysteme für seinen Fuhrpark zeigt den wichtigen Stellenwert, den U&M Sicherheit und Wirtschaftlichkeit beimisst. „Wir sind von der einzigartigen Qualität der Groeneveld-Produkte und dem Engagement des Unternehmens überzeugt, das - genau wie wir - die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten stellt“, so U&M’s President Sergio Machado bei der Unterzeichnung des Liefervertrages.

U&M Mineração e Construção S/A ist ein brasilianisches Familienunternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung im Bereich Erdbewegung, insbesondere im Bergbau und in der Bewegung großer Erdmengen. Durch Kombination von hohen Investitionen in fortschrittliche Technik und Ausrüstung mit einem hoch motivierten und ausgebildeten Team hat sich das Unternehmen eine hervorragende Stellung im Bereich Erdbewegung in Brasilien erarbeitet. U&M betreibt den größten Vertragsbergbaufuhrpark mit schweren Maschinen in Brasilien. Hydraulikbaggger vom Typ HITACHI EX 1200, EX2500 und EX5500 HITACHI sowie geländegängige Cat- und Komatsu-Lkws mit 100, 200 und 300 Tonnen ermöglichen dem Unternehmen, pro Jahr mehr als 400 Millionen Tonnen Material zu bewegen. Diese Infrastruktur in Verbindung mit einer effektiven Planung und einem ausgeprägten Fokus auf Sicherheit und Qualität mit Respekt für die Umwelt, ist die Lösung von U&M für die Implementierung und den Betrieb von Tagebauen für die Hart- und Weichgesteingewinnung. Der beeindruckende Betrieb, vorwiegend in entlegenen Regionen, wird von der modernen U&M-Zentrale in Matias Barbosa (MG), einige wenige Autostunden nördlich von Rio de Janeiro, äußerst effektiv gemanagt. 

signing supply agreement web.jpg

Von links nach rechts: Ron den Engelsen (CCO, Groeneveld), Luciana Neves (Purchasing and Logistics director, U&M), Sergio Machado (President, U&M), Rogério Fuzaro (National Sales Manager, Groeneveld Brazil).

U&M Unternehmenskultur

Qualität und Sicherheit, gepaart mit Verantwortung für unsere Umwelt und die Menschen, die in ihr leben, sind die zentralen Elemente der Unternehmensethik dieses Familienunternehmens. Um - wie Groeneveld - im gesamten Unternehmen höchste Sicherheitsstandards zu gewährleisten, ist U&M nach ISO 9001, 14.001 und OHSAS 18001 zertifiziert und wendet die Six Sigma-Grundsätze an. Bei einem Besuch in der zentralen Werkstatt in Matias Barbosa, wo wichtige Komponenten und komplette Maschinen überholt werden, wird die durchdachte und schlanke Organisation des Unternehmens offenkundig. Auch bei einem Besuch der Website www.uem.com.br treten die Kernwerte und die Schwerpunkte des größten Bergbauvertragspartners in Brasilien besonders deutlich hervor. Sicherheit an erster Stelle ist das wichtigste Element der Unternehmenskultur. Dies erklärt, warum U&M von Groeneveld als erstes zahlreiche starre Muldenkipper mit der Ultraschall gestützten Hinderniserkennung Greensight ausstatten ließ, um die Betriebssicherheit zu verbessern und den Komfort und die Sicherheit der Fahrer zu erhöhen. Neben den anderen Kernprinzipien von U&M, die operativen Aktivitäten des Kunden aufzuwerten, spielen Kostenkontrolle und Zuverlässigkeit eine wichtige Rolle. Hier sind die Schmierungslösungen von Groeneveld die richtige Antwort auf die Bemühungen, Reparatur- und Wartungskosten zu senken und die Einsetzbarkeit und Verfügbarkeit der Maschinen zu verbessern.

Twin-Fettschmiersystem mit zwei Leitungen

Um für jede Anwendung die richtige Schmierungslösung zur Verfügung zu stellen, führt Groeneveld – der kürzlich von dem amerikanischen Lagerhersteller Timken übernommen wurde – ein breites Sortiment an Fettschmiersystemen, von kleinen Systemen mit einer Leitung bis hin zu einzigartigen Twin-Zweileitungssystemen für besonders anspruchsvolle Anwendungen mit langen Schmierfettleitungen und einer hohen Anzahl an Schmierstellen. Mit Behältern von 3 kg, 4 kg, 8 kg, 20 kg und sogar 40 kg sowie Pumpen für Fässer mit bis zu 200 Litern Inhalt bietet Twin die perfekte Lösung für die Bergbaubranche, wo Zuverlässigkeit an erster Stelle steht.

„Wir haben Erfahrung mit verschiedenen automatischen Schmiersystemen, aber die Funktionen und Vorteile des Twin-Zweileitungssystem von Groeneveld sind einzigartig. Nachdem wir Twin mit anderen Produkten verglichen und im praktischen Einsatz getestet haben, sind wir vom Nutzen für unsere schweren Maschinen im rauen Bergbaueinsatz überzeugt“, erklärt Luciana Neves, Purchasing and Logistics Director. „Unser Bestreben, unseren Kunden zuverlässige Bergbauleistungen zu möglichst niedrigen Kosten zur Verfügung zu stellen, verlangt, dass wir vor allem auf den wirtschaftlichen Betrieb achten. Aus diesem Grund halten wir den gesamten Fuhrpark jederzeit in ausgezeichnetem Zustand. Automatische Schmierung verlängert die Lebensdauer von kritischen Komponenten wie Zapfen und Buchsen, wodurch Reparatur- und Wartungskosten gesenkt und vor allem Ausfallzeiten reduziert werden können. Und genau das ist entscheidend für jegliche Aktivitäten im Bergbau, wo es neben Sicherheit vor allem auf Kontinuität ankommt.“

U&M ADT with Twin XL_web.jpg

Dedizierte lokale Organisation

„Außerdem schätzen wir die Tatsache, dass Groeneveld hier in Brasilien über eine eigene engagierte Organisation verfügt, die bei Bedarf auch Ersatzteile liefern kann. So wie sich unsere Kunden auf unsere Mitarbeiter und die Organisation verlassen, so vertrauen wir auf unsere Lieferanten und deren Organisation und Engagement“, betont Sergio Machado.
Um U&M und andere Kunden in Brasilien, ob groß oder klein, Endverbraucher oder OEM oder Ausrüstungshändler, zu unterstützen, unterhält Groeneveld eine eigene Niederlassung mit voll ausgestatteten Werkstatt- und Lagereinrichtungen in Jundiaí (SP), die landesweit Ersatzteile und einbaufertige Bausätze liefert. Für den Einbau und die Wartung der Systeme stehen gut geschulte Kundendiensttechniker zur Verfügung. „Wir haben in den größeren Bergbaugebieten Techniker rekrutiert und ausgebildet, um unsere Kunden in dieser anspruchsvollen Branche optimal zu unterstützen. Es ist unser erklärtes Ziel, unseren Kunden den bestmöglichen technischen Support zu bieten, um sie bei der Optimierung ihres operativen Geschäfts zu unterstützen“, so Ron den Engelsen CCO von Groeneveld Lubrication Solutions abschließend.

U&M ADT with excavator_web.jpg

Wir verwenden Cookies. Sie sind eine wichtige Voraussetzung für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website. Neben diesen elementaren Cookies verwenden wir auch Cookies, um statistische Daten zur Optimierung unserer Website zu erfassen. Solche Cookies sind Google Tag Manager (für die Bereitstellung von bestimmten navigationsbezogenen Inhalten), Google Analytics (u. a. für die Verfolgung der Gesamtzahl der Besuche) und Hotjar (zur Analyse des Besucherverhaltens auf einer bestimmten Seite). All dieses dient dazu, Ihnen die optimale Nutzung zu ermöglichen und die richtigen Informationen anzubieten.